preloader

In der Oberflächenbeschichtung von Metallen und Kunststoffen ist Collini die führende Unternehmensgruppe in Europa.

Icons/close Created with Sketch.
Verzinnen
Verzinnen

Verzinnen

01

Das Verfahren

Verzinnen

Zinn zeichnet sich durch ein beachtliches elektrisches Potential aus. Es ist extrem leitfähig, lötbar, selbstschmierend und lebensmittelverträglich. Zudem weist die Zinnoberfläche weitere Stärken wie Korrosionsschutz, chemische Beständigkeit, hohe Duktilität und gute Schichtdickenverteilung auf. Die silberweiße Optik macht Zinn zu einer beliebten Silberalternative.

Durch die Summe aller funktionellen und dekorativen Eigenschaften sind Zinnschichten in beinahe allen Industriebereichen einsetzbar. Allem voraus in der Elektronik und Elektrotechnik, Automobil- und Nahrungsmittelindustrie sowie im Maschinenbau. In Kombination mit anderen Schichten können die funktionellen Eigenschaften noch weiter modifiziert werden.

Collini Zinn
02

Vorteil

Vorteile auf einen Blick

03

Technische Daten

Zinn
Verfahrenelektrolytische Abscheidung
Schichtfarbesilbrig bis weiß
GrundwerkstoffStahl, Buntmetalle, Edelstahl, Aluminium, Zinkdruckguss
Korrosionsschutzbis 170 °C Alterungstest
Härtebis 220 °C
Temperaturbeständigkeitbis 900 °C
AnlagentechnologieGestell, Trommel, Bandgalvanik
KonformitätRoHS, REACH, 2000/53/EG (Altauto)
Ausführungmatt bis hochglänzend
Aus unserer F&ESkinTech®
Schützende EigenschaftenSchutz gegen Korrosion und Angriff von schwachen Säuren und neutralen Salzlösungen
Funktionelle Eigenschaftenlebensmittelverträglich, leitfähig, lötbar, duktil, selbstschmierend
Dekorative Eigenschaftenmatt bis hochglänzend
04

Details

Typische Bauteile & Anwendungen

Typische Bauteile

Steckverbindungen, Kontakte, elektrische Gehäuse, Batterieklemmen, Automobilektroverbindungen, Küchenmaschinen, Möbelbeschläge, Kühlbleche

Industrieanwendung

Elektrotechnik, Elektronik, Automobilindustrie, Maschinenbau, Möbelindustrie, Nahrungsmittelindustrie

Zinnoberflächen im Portfolio


Galvanisches Zinnverfahren

Beim galvanischen Verzinnen wird in einem elektrolytischen Zinnbad eine silberweiße Oberfläche erzeugt, die an der Luft mit einer dünnen Oxidschicht bedeckt wird. Als Grundwerkstoff eignen sich vor allem Stahl, Buntmetalle und Aluminium mit einer Zwischenschicht. Neben ihrem dekorativen Aussehen weist die Zinn-Oberfläche zahlreiche funktionelle Eigenschaften wie Korrosionsschutz, chemische Beständigkeit, hohe Duktilität und gute Schichtdickenverteilung auf.

Bleifreies Zinn

Unser Zinn-Verfahren ist bleifrei und entspricht daher der Richtlinie 2002/95/EG (RoHS) der Elektrotechnischen und Elektronischen Industrie sowie der EU-Altautoverordnung.

Kombinationsschichten

In Kombination mit anderen Schichten - SkinTech® - können die funktionellen Eigenschaften von Zinnschichten weiter modifiziert werden.

 

05

Impressionen

Collini Zinn
Collini Zinn
Collini Zinn
Collini Zinn
06

Kontakt

Schreiben Sie uns








Carina Sandra Kainz

Verkaufsleiterin

+43 (0) 5576 7144-2064 E-Mail schreiben ckainz@collini.eu
Kontakt