preloader

Collini beschäftigt sich seit mehr als 120 Jahren mit Oberflächen.

Icons/close Created with Sketch.
Mai / Juni 2019: Der Wiener Flughafen nimmt zwei neue Hangars im Betrieb.

Mai / Juni 2019: Der Wiener Flughafen nimmt zwei neue Hangars im Betrieb.

Mai / Juni 2019: Der Wiener Flughafen nimmt zwei neue Hangars im Betrieb.

01

Airbus 380 Hangar - feuerverzinkt by Collini

Die Stahlkonstruktionen der beiden neuen Hangars am Flughafen Wien wurden von Collini Judenburg Feuerverzinkung nach EN 1461 feuerverzinkt. Collini Judenburg ist der Spezialist für das Verzinken von großen Teilen, wobei besonders die ausgefeilte Transportlogistik mit der speziellen Verladerampe ein entscheidender Vorteil ist.

 

Flughafen Wien: Zwei neue feuerverzinkte Hangars

Rekordbauzeit

Rekordbauzeit

Die Vorfertigung der Konstruktionsteile - je Hangar rund 360 Tonnen Stahl – erfolgte im Februar und März und die finalen Arbeiten am Bau selbst sind mit Ende Juni erledigt.

Hangar für den Airbus 380

Hangar für den Airbus 380

Hangar 8 wird rund 15 kleinere und mittelgroße Learjets beherbergen, der Hangar 9 ist allein für den großen Airbus 380 ausgelegt.

Logistik? Logisch!

Logistik? Logisch!

Von der Planung, Bearbeitung, Transport bis hin zur Endabnahme: Die Kompetenzen von Collini gehen weit über das Thema Oberfläche hinaus.

Endabnahme vor Ort

Endabnahme vor Ort

Mittels Schichtdickenmessung und Begutachtung der Verbindungspunkte vor Ort wurde die Qualität der Bearbeitung penibel überprüft.

03

weitere Inhalte

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt