English Russkij Slovenski Italiano
 

Galvanisieren und Anodisieren

Collini Galvanik

Galvanisieren ist ein elektrolytischer Prozess. Beim Galvanisieren wird meist unter Einsatz einer Stromquelle und chemischer Hilfsmittel Metall aus Metallsalzlösungen abgeschieden. Anodisieren ist das elektrolytische Erzeugen eines Oxydfilms auf Leichtmetallen. Beides sind elektrochemische Prozesse zur Veredelung des Grundwerkstoffes (z.B. Vernickeln, Verchromen, Vergolden, Anodisieren etc.).

Das Basismaterial vieler Bauteile verfügt nicht über die geforderten Eigenschaften des Endprodukts. Deshalb werden funktionelle metallische Beschichtungen aufgebracht. Korrosionsschutz, Optik, elektrische Eigenschaften, Verschleißschutz, Gleitvermögen und Lötbarkeit werden meist erst durch diese sehr dünnen Metallschichten erzielt.

Die Schichtdicken können weniger als 1 µ (1/1000 mm) bis zu mehreren 100 µ betragen und als einzelne Schichten sowie als Schichtkombinationen aufgetragen werden. Die Qualität ist bei Collini durch eine Vielzahl an Prozesslenkungs- und Überwachungsmaßnahmen sichergestellt.

© Collini Gruppe 2017
|
|
|