English Russkij Slovenski Italiano
 
Collini Nickel

Nickel

Nickel ist ein silbrigweißes, leicht gelbstichiges Metall. In seiner reinen Form ist es leicht ferromagnetisch.

Durch das Ausbilden einer sehr dichten und haftfesten Oxidschicht, widersteht reines Nickel bei gewöhnlichen Temperaturen den atmosphärischen Einflüssen sehr gut. Gegen viele verdünnte Säuren, Seewasser und Alkalilösungen ist reines Nickel ebenfalls korrosionsbeständig.

Die elektrischen Eigenschaften sind ausreichend für Kontakte und elektrische Übertragungselemente. Mit 650 HV sind Nickelschichten relativ hart und widerstandsfähig. Collini bietet unterschiedlichste Nickeloberflächen an. Sulfamatnickel ist ein rein technisches Nickelverfahren, bei dem aufgrund der geringen inneren Spannungen sehr duktile Nickelschichten abgeschieden werden, die gut verformbar sind.

Typische Anwendungsbereiche sind Niete und Blechteile, die gekrimpt werden. Glanznickel (Spiegelglanz) wird bevorzugt für hochdekorative Oberflächen und als Zwischenschicht für die Glanzverchromung eingesetzt. Durch den Einsatz des Glanznickelverfahrens kann auf ein Zwischenpolieren verzichtet werden. Sehr häufig werden die Schichten in der Sanitärindustrie eingesetzt.

Mattnickel (niedriger bis mittlerer Glanzgrad) zeichnet sich durch eine relativ gute Duktilität aus. Aus dekorativen Gründen werden nicht-glänzende Schichten abgeschieden. Perlnickel (gleichmäßig matte Nickeloberfläche) eignet sich zu dekorativen Zwecken. Die blendarme Nickeloberfläche wird durch die Anlagerung feinster organischer Tröpfchen erzielt. Die Schicht kann anschließend verchromt werden. Hauptanwendungsgebiete sind Zierteile, Bedienelemente und Beschläge für die Autoindustrie, Fenster und Türen, Armaturen, Heimelektronik und die Möbelindustrie, alles im rein dekorativen Bereich.

Schwarznickelschichten zeichnen sich durch eine dekorative anthrazit-Farbgebung aus. In der Regel werden sie auf eine Glanznickelschicht abgeschieden, da die Schwarznickelüberzüge aufgrund ihrer Sprödigkeit nur mit höchstes 2 µm abgeschieden werden. Angewendet werden diese Oberflächen zum Beispiel zur Beschichtung von Möbelbeschlägen.

© Collini Gruppe 2017
|
|
|