English Russkij Slovenski Italiano
 

15.03.2017 Collini International: Erfolgreicher Start in Mexiko

Collini in Mexiko

Collini setzt einen Meilenstein - ein weiterer globaler Fußstapfen ist gesetzt

Am 01. März 2017 hat Collini Geschichte geschrieben. Wir haben den Sprung über den großen Teich gewagt und unsere Produktion in Mexiko gestartet.

Collini wächst über die europäischen Grenzen hinaus.

Mit Übernahme der Produktionsanlagen der Galvaflex de México S.A de C.V. baut Collini seine Marktposition in der Oberflächenbeschichtung global aus. Die Übernahmetätigkeiten und der Produktionsstart verlaufen bisher wie geplant. Bravo!

Unser Team vor Ort

Als Expats fix vor Ort sind Manuel Weissensteiner (Logistik), Markus Feuerstein (Verfahrenstechnik) und Klaus Waldhardt (Markt). In der Übernahme- und Hochlaufphase unterstützen aktuell auch Thomas Nägele (Anlagentechnik) und Dietmar Bechtold (Projektabwicklung & Commercials). Wir wünschen allen gutes Schaffen!

Qualität im Fokus. Unsere Collini Experten werden die Prozesstechnologie am Standort in den nächsten Wochen kontinuierlich verbessern und das Qualitätsniveau spürbar anheben. Wir setzen dabei auf einen ausgewogenen Mix zwischen unseren europäischen Ingenieuren und lokal ansässigen Fachexperten.

Weissensteiner Manuel

Manuel Weissensteiner: Der Logistik-Experte

Seit 13 Jahren bei Collini. Vom Lehrling zum internationalen Experten! Er reist gerne, mag Fußball - aktiv und passiv und fährt gerne Ski.

  • 2004-2007                     Lehre Industriekaufmann Collini Hohenems
  • 2007-2010                     Disposition Collini Hohenems
  • 2010-2012                     Projektleiter Logistik Collini RU
  • 2012-2014                     Logistik Leiter Collini RU
  • 2014-2015                     Projektleiter Logistik Collini Asperg 
  • Seit Okt. 2015                Projektleiter Logistik Collini Wien

Feurstein Markus

Markus Feuerstein: Geballte Oberflächentechnik-Kompetenz

Seit 14 Jahren bei Collini. Über die Lehre, zum Trainee, zum Meister, zum Projektleiter und jetzt nach Mexiko. Er hat nebenberuflich studiert, ist begeisterter Feuerwehrler, betreibt Taekwando und fährt Mountainbike.

  • 2003-2007                     Lehre Oberflächentechniker Collini Hohenems
  • 2007-2008                     Laborant Collini Hohenems
  • 2008-2009                     Verfahrenstechnik Collini Hohenems
  • 2010-2012                     Trainee Produktentwicklung & Controlling
  • 2012-2015                     Produktentwicklung Collini Hohenems
  • seit Mai 2015                 Projektleiter Produkt- und Prozessentwicklung
                                         Collini Asperg
Waldhardt Klaus

Klaus Waldhardt: General Manager vor Ort

Seit 2016 unser Gesicht bei den großen Automotive Kunden. Als Key Accounter Automotive liegen seine Kernaufgaben in der Akquise neuer Projekte für die Gruppe bei bestehenden und zukünftigen Automobil-Zielkunden. Sein Fokus lag bisher auf den Automobilstandorten Asperg und Wien. Und nun ist es Amerika.

Vor seiner Zeit bei Collini war er als Projektingenieur, Anwendungsberater, Vertriebs- und Werksleiter im Einsatz und brachte so 11 Jahre Branchenerfahrung mit. Studierter Wirtschaftsingenieur und MBA.

Die lokalen Fachexperten

42 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Am bisherigen Standort der Galvaflex de México S.A. de C.V. firmieren wir nun unter dem Namen Collini S. de R.L. de C.V. und bieten für den mexikanischen Markt Zink und Zink-Nickel Beschichtungen an.

Die übernommene Firma Galvaflex wurde im Jahr 2012 gegründet, um vornehmlich für Automotive-Kunden die Beschichtung mit Zink und Zink-Nickel anzubieten. Mit 42 Mitarbeitern hat man es geschafft, lokal ansässige Kunden für sich zu gewinnen. Wir begrüssen alle unsere mexikanischen Mitarbeitenden recht herzlich.

Collini Mexiko erfolgreich gestartet.

© Collini Gruppe 2017 (03) / ck

© Collini Gruppe 2017
|
|
|